Kredit bei Arbeitslosigkeit - Möglichkeiten und Risiken als Arbeitsloser an Geld zu kommen

Ansicht Bundesagentur für Arbeit

Als Arbeitsloser, bzw. als Bezieher von Arbeitslosengeld (ALG 1 und ALG 2) oder als Hartz 4 Empfänger ist es extrem schwierig einen guten Kredit zu fairen und günstigen Konditionen zu bekommen. Sicherheiten sind häufig nicht in ausreichendem Maße vorhanden, was die Möglichkeit einen Kredit bei Arbeitslosigkeit zu bekommen zusätzlich verschärft. Damit Sie als ratsuchender Arbeitsloser wissen welche Möglichkeiten Sie haben ein Darlehen zu bekommen, wie Sie am Besten an einen Kreditantrag heran gehen und wie Sie seriöse Anbieter von schwarzen Schafen unterscheiden, dazu ist dieser Artikel geschrieben.

Für plötzlich arbeitslos gewordene problematisch ist, dass laufende Ausgaben wie Miete, Nebenkosten, Versicherungen, KFZ, Handy und Internetkosten natürlich weiterhin zu bezahlen sind und durch die Arbeitslosigkeit auf der anderen Seite die Einnahmen um 40 % auf nunmehr 60 % (67 % mit Kindergeldanspruch) eingebrochen sind um diese Kosten decken zu können. Reicht das Arbeitslosengeld in der ersten Phase noch aus, wird es meist spätestens dann eng, wenn der Übergang zum Arbeitslosgeld 2, besser bekannt als Hartz 4, ansteht.

Wie können dringend benötigte Geräte wie Waschmaschine, Ofen oder Möbel und Schränke oder gar ein neues Auto bezahlt werden?

Gehen lebensnotwendige Haushaltsgeräte wie Waschmaschine oder Ofen kaputt muss Ersatz her. Lockt Arbeit in einer anderen Stadt muss der Umzug bezahlt werden. Passen die alten Möbel nicht in die neue Dachgeschosswohnung müssen neue Schränke und Sitzgelegenheiten gekauft werden. Geht das eigene Auto kaputt muss eine neues her. Das Hautier benötigt eine Operation es existiert aber keine Krankenversicherung?

Alles im Leben kostet Geld. Als Arbeitsloser natürlich doppelt unglücklich wenn Sachen kaputt gehen oder Tiere erkranken. Welche Möglichkeiten es für einen Kredit bei Arbeitslosigkeit gibt darum geht es in den folgenden Abschnitten.

Hier finden Sie alle Kreditangebote

Welche Möglichkeiten einen Kredit bei Arbeitslosigkeit zu bekommen habe ich?

Kredit von der Bank

Wenn man bei einer Bank oder einem anderen Kreditinstitut vorstellig wird, um einen Kredit für Arbeitslose zu beantragen, weiß man, dass es auf zwei Faktoren besonders ankommt. Erstens: Ist die Schufa in Ordnung? Und zweitens: Ist ein festes und unbefristetes Angestelltenverhältnis mit einem annehmbaren Einkommen vorhanden? Wenn einer dieser beiden Faktoren nicht gegeben ist, ist es nahezu unmöglich einen Kredit zu bekommen. Arbeit ist nicht vorhanden, also schon mal ein dicker negativer Punkt.

Risiko Arbeitslosigkeit

Für einige Gruppen ist es besonders schwer, ein Darlehen zu erhalten, zum Beispiel Selbstständige, Studenten oder Arbeitslose. Diese Personen stellen für Banken sogenannte Risikogruppen dar. Bei Arbeitslosen ist die Problematik besonders ausgeprägt, da sie nicht über ein reguläres Einkommen verfügen und in den meisten Fällen nicht absehbar ist, ob die Arbeitslosigkeit noch lange fortbestehen bleibt. Daher wird kaum eine Bank einer arbeitslosen Person einen Kredit gewähren. Auch ein Kredit für Arbeitslose ohne Schufa Auskunft ist in der Regel nicht möglich, da ausländische Kreditgeber bei solchen Verträgen zwar auf die Schufaauskunft verzichten, aber trotzdem auf die Bonität der Antragsteller achten. Auch Kleinkredite für Arbeitslose sind bei negativer Schufa ohne Bürgen nicht zu bekommen.

Möglichkeiten trotz Arbeitslosigkeit einen Kredit von einer Bank zu bekommen

Um überhaupt einen Kredit bei Arbeistlosigkeit (auch ohne Schufa) beantragen zu können, sollte ein Mindesteinkommen von 850 Euro nachgewiesen werden, was bei Arbeitslosen nun mal nicht gegeben ist. Die einzige Möglichkeit, einen Kredit realisieren zu können, ist die Hinzuziehung eines Bürgen. Dessen Aufgabe ist es für den Kreditnehmer zu bürgen und für den Fall, dass dieser die Raten nicht mehr bedienen kann, sie für ihn weiter zu zahlen. Der Bürge sollte natürlich über eine entsprechende Bonität und einen guten Schufa-Basisscore verfügen.

Geld von Privatpersonen als Alternative zuk Bankkredit

smava, auxmoney & Co: Marktplätze für private Darlehen

Eine echte Alternative bieten Plattformen für private Kreditvermittlungen, wie auxmoney oder smava. Dort kann man als Kreditnehmer ein Profil erstellen und eine Kreditanfrage starten. Private Investoren haben dann die Möglichkeit, Profil und Kreditwunsch zu betrachten, und sich dann zu entscheiden, ob sie ihr Geld in das Kreditprojekt investieren wollen. Eine "saubere" Schufa ist aber auch hier hilfreich. Mit einem schlechten Schufascore oder ohne eine Angabe dieses Scores sind die Kreditaussichten auch hier nicht besonders gut. Auch sind die Zinsen recht hoch. Zwar kann man den Zinssatz selbst bestimmen, jedoch wird sich bei Zinssätzen unter 12 bis 14 Prozent kaum ein Interessent finden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Artikel mit dem Thema Geld leihen von Privatpersonen.

Wenn nichts mehr geht: Sollte man Geld von Familie, Freunden und Bekannten leihen?

Aufgrund der Schwierigkeit einen Kredit für Arbeitslose zu bekommen sollten auch noch andere Möglichkeiten in Betracht gezogen werden. Möglicherweise kann ein Bekannter oder Verwandter zinsfrei aus der Not helfen. Diesen Weg sollte man jedoch nur in Betracht ziehen, wenn man sich absolut sicher ist, das geliehene Geld auch zurückzahlen zu können, da es sonst zu unschönen Streitigkeiten kommen kann.

Geld von der Arge/Jobcenter

beratung-einer-arbeitslosen

Für dringend benötigte Geräte wie eine Waschmaschine oder ein Ofen besteht die Möglichkeit von der Arbeitsagentur einen Kredit bei Arbeitslosigkeit zu bekommen. Man sollte sich nicht scheuen seine Bedürfnisse dem Berater vorzutragen und um eine entsprechendes Darlehen zu bitten. Die Raten sollten mit nicht mehr als 10 - 20 Euro bemessen werden um das geringe Einkommen des Arbeitslosen nicht zu stark zu belasten . Der Arbeitslosenkredit wird dem Antragsteller zinsfrei gestellt.

Finanzielle Hilfe zur Existenzgründung: Der Gründungszuschuss

Die Bundesagentur für Arbeit sieht für Existenzgründer den sogenannten Gründungszuschuss vor. Der Gründungszuschuss ist einer Ermessungsleistung und kann, muss aber nicht gewährt werden. Die Sinnhaftigkleit und Nachhaltigkeit der Existenzgründung muss plausibel beleget werden können um in den Genuss der finanziellen Hilfe durch die Arbeitsagentur (ARGE) zu gelangen. Weiter Hinweise und Vorrausetzungen finden sich hier.

Sollte man als Arbeitsloser überhaupt einen Kredit aufnehmen?

Die Arbeitslosigkeit kommt meist unverhofft. Auch ein unbefristeter Arbeitsvertrag ist keine Garantie für einen lebenslangen Erhalt des Arbeitsplatzes. Besonders im Baugewerbe, bei denen in den Wintermonate oft zu wenig Aufträge verzeichnet werden können, führen oft dazu, dass ein Teil der Arbeiter entlassen werden müssen. Aber auch in jedem anderen Unternehmen jedweder Branche kann es zu plötzlichen Stellenstreichungen und Entlassungen kommen. Der Fall der Drogeriekette Schlecker zeigt, dass es auch Multimillionen-Unternehmen und Ihre zehntausende Mitarbeiter hart und unerwartet treffen kann.

Wieviel Kredit kann ich mir als Arbeitsloser leisten?

Die Höhe des Ihnen gewährten Kredits hängt maßgeblich von Ihrem letzeten Einkommen, der Restbezugsdauer des Ihnen als Arbeitssuchender gezahlten Arbeitslosengeldes I sowie Ihren Lebenshaltungskosten ab.

Arbeitslosengeld I = Leistungsentgelt x Leistungssatz

Das Leistungsentgelt ergibt sich aus Ihrem Brutto-Einkommen der letzten 12 Monate (nach oben hin gedeckelt auf maximal 71.400 € West / 60.000 € Ost, 2014) abzgl. einer Solzialversicherungspauschale in Höhe von 21 %.

Der Leistungssatz beträgt mit Kindergeldanspruch 67 % bzw. 60 % ohne Kindergeldanspruch.

Die Lebenshaltungskosten setzen Banken aus Warmmiete sowie einer Haushaltspauschlale in Höhe von rund 700 € für die erste Person zzgl. 300 € für jede weitere Person zusammen. Zur Verdeutlichung dient diese Tabelle mit einigen Beispielwerten. Da jede Lebenssituation anders ist, können Sie dieser Excel-Tabelle downloaden um Sie mit Ihren eigenen Finanzdaten zu ergänzen.

Download: Excel-Datei zur Berechnung einer möglichen Kredithöhe bei Bezug von Arbeitslosengeld I

Excel Tabelle Thema: Mögliche Kredithöhe bei Arbeitslosigkeit

Kredit ohne Schufa für Arbeitslose?

Wie oben schon beschrieben stehen die Chancen auf einen Kredit ohne Schufa für Arbeitlose nicht gerade gut. Mit negativer Schufa ist es sehr schwierig einen der begehrten Eilkredite oder Sofortkredite zu bekommen. In der Vergangenheit hat sich der Darlehensnehmer in manchen Fällen Unregelmäßigkeiten erlaubt was zum negativen Eintrag bei der Schufa führte. Angebote in diesem Bereich gibt es, sie sollten jedoch sorgfältigst geprüft werden um nicht auf schwarze Schafe herein zu fallen. Gefährlich wird es wenn Gebühren vor der Geldauszahlung verlangt werden. Spätestens jetz sollte man das weite Suchen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Artikel mit dem Thema Kleinkredit ohne Schufa.

Hier finden Sie alle Kreditangebote